Es gibt Wichtigeres als Magic

Magic ist so wichtig, wie man es eben nimmt, aber es gibt auf jeden Fall wichtigere Dinge. Deswegen hat dieser Eintrag hier nichts mit den kleinen bunten Karten zu tun, sondern mit einem um Größenordungen bedeutsameren Thema: Dem Verlust der Meinungsfreiheit in Deutschland!

Ich weiß, dass es schwierig ist sich vorzustellen, dass das TATSÄCHLICH passiert, aber Weltgeschichte ist schon immer passiert, ohne dass ihre Zeitgenossen sie frühzeitig wahrgenommen hätten. Deswegen findet trotz aller durchaus interessanten und für Euer Leben auch relevanten Diskussionen über Magic bitte die Zeit, Euch mit diesem Thema zu beschäftigen!

Ausführlicheres dazu steht in meinem anderen Blog.

Ich werde, abgesehen von diesem Hinweis hier, nur dort weiter darüber berichten, weil Zeromagic eben eine Seite über kleine bunte Karten ist, möchte Euch aber DRINGENDST darum bitten, Euch dort (oder auf besser informierten Seiten, zu denen ich von dort aus auch verlinke) damit zu beschäftigen.

Nehmt dieses Thema bitte ernst!

Explore posts in the same categories: Ein Platz für Andi (My German Blog)

Tags:

You can skip to the end and leave a response. Pinging is currently not allowed.

One Comment on “Es gibt Wichtigeres als Magic”

  1. Urs Traenkner Says:

    Im verlinkten Blog habe ich den Satz gefunden: “Wir befinden uns jetzt am Anfang einer Entwicklung, an deren Ende Zustände wie im heutigen China, in der damaligen DDR oder im Dritten Reich stehen können.”

    Ich als Zoni kann Dir sagen: ueber den Anfang sind wir schon lange raus. Stellenweise sind wir aufgrund der technischen Moeglichkeiten, von der die Staatssicherheit sicher immer getraeumt hat, schon weit jenseits der Zustaende in der DDR.

    Hier in Muenchen kann ich ja ueber keinen oeffentlichen Platz mehr gehen, ohne gefilmt zu werden. Und das wirklich traurige: die Schafe da draussen finden das gut. Immer dieselbe Argumentation:

    1. Ich habe nichts zu verbergen.
    2. Ich finde das gut, es dient naemlich der Sicherheit.

    Implikativ:

    3. Wenn Du das nicht gut findest, bist Du ein Terrorist.

    Gruss Urs…


Leave a Reply

Please log in using one of these methods to post your comment:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s