Mehr Testen mit Kai B.

Also, das Satanic Sligh ist ein Albtraum für jedes Deck, das den Dark Confidant nicht wegbekommt und nicht schneller tötet – wobei, Letzteres trifft eigentlich nur auf Storm – wenn es funktioniert, wie es soll – und Dregde zu, und Dredge mag die Withered Wretch, aber auch die Mogg Fanatic gar nicht.

UG/w Chord ist FURCHTBAR klobig! Erst kommt man rundenlang nicht dazu, seine Hand auszuspielen und muss aus Tempogründen blödsinnige Dinge tun, wie Chords für 2 spielen (auch hier gibt es dafür keinen Tarmogoyf), Wall of Roots, die man für Mana benötigt, im Block sterben zu lassen und Shapeshifter ohne Mana zum Aufdecken als Blocker zu spielen, und dann gelangt man, wenn man Glück hat, ins Endgame und zieht rundenlang einfach NICHTS, weil in diesem Deck nun einmal jede Menge Nichts drin ist! Was die Storage Lands darin sollen, das weiß der amerikanische Meister alleine – man kommt erst dazu, sie zu benutzen, wenn man acht Länder oder so im Spiel hat, und dann braucht man sie für nichts mehr.

Nach sideboarden sieht man gegen Aggro mit den 4 Hierarchen und 3 Riftwatchers, sowie den ganzen Walls und den Chords theoretisch gut aus. Praktisch geht man immer noch am Dark Confidant ein, den man kaum in den Griff kriegt, kann gegen Rain of Gore mehr oder weniger einpacken, und hat immer moch nichts im Deck, was größer ist als Tarmogoyfs (man könnte ja mal Spectral Force probieren?). Vargas hat selbst gesagt, sein Deck hätte Probleme gegen Aggro. Das kann ich bestätigen, und außerden hat es Probleme mit sich selbst und seiner Manabasis!

Apropos Manabasis: Auch im U/G/w, im Rakdos und im TarmoRack sind Bounceländer drin, und sie STINKEN ALLE. In jedem Deck, in jedem Matchup, das wir spielen. Die Mistdinger sind DER Running Gag unserer Playtest-Sessions geworden! In ca 20 Spielen wurde genau EINMAL ein Bounceland für ein Mana getappt, das durch Legen eines normalen Landes nicht zur Verfügung gestanden hätte. Wenn diese Länder nicht bis zu den Deutschen aus den Decklisten verschwunden sind, spiele ich Blinktouch mit Extra-Landzerstörung im Sideboard und lache mich scheckig!

Ach ja, TarmoRack geht gegen R/g Aggro völlig ein, und verliert auch gegen Blinktouch. Der ganze Discard nützt halt nichts, wenn man nur Ratten im Spiel hat, während der Gegner von oben richtige Threats zieht!

Ich glaube, das war es dann für heute. Abgesehen natürlich von der Feststellung, dass Hipphoppler kleine Schwänze und vollgeschissene Hosen haben, aber das wusstet Ihr ja schon.

Gute Nacht!

Explore posts in the same categories: General

Tags: , ,

You can skip to the end and leave a response. Pinging is currently not allowed.

9 Comments on “Mehr Testen mit Kai B.”


  1. diese Karoländer…. ich finde die auch immer Seltsam…. eigentlich will man sie alle auf den Tisch, man kann sie aber wirklich nie ausspielen….

    Ja und die Manabase finde ich bei vielen Decks auch kritisch, wundert mich eh das da niemand ansetzt… (nagut ohne Stone Ran und Wildfire ja auch evtl. schwer…)

  2. Jaya Ballard Says:

    und garantiert dreht sich jeder 2. kommentar wieder um die hiphopper…
    und ich kann dich dabei (zu recht!) mit über dem bauch veschränkten armen zufrieden lächeln sehen.

  3. RolandB Says:

    Irgendwie sehen unsere Testergebniss da ein bischen anders aus.
    Rack kills Blink
    Das Omnichrod ist wirlich gut auch gegen Aggro. Confident ist natürlich nen Problem. Aber sonst gewinnt man fast immer zumindst vor dem boarden.
    Rakdos ist gut, verliert aber trotzdem immer wieder.
    Blink ist mist ausser nach dem boarden.

    Die Karoolands sind auch so ne Sache, gegen uwr will man sie nie haben. Sonst sind sie aber oft gut.
    Die Stroage lands im UGW sind super gegen Teferi und co.

  4. atog28 Says:

    Ich fand den Eintrag gut. Er war (unerwartet) kurz, aber genau das will ich lesen. Alle Daumen hoch!

  5. Mo Says:

    ich kann den diss der Chord decks auch nicht verstehen, ist das beste deck, was ich seit lang gespielt habe.

    habe zwar keinmal gegen rakdos gespielt, aber 3x gegen gruul und 1x gegen rw burn mit howling mine und probleme hatte ich in den matchups eher nicht^^

  6. Mo Says:

    das man nichts größeres als nen tarmogoyf hat, kann allerdings schon zum problem werden^^ besonders wenn sie sich beim gegner stapeln.. aber mit genug shapeshiftern oder dem lock kann man das auch gewinnen, oder einfach massig elefanten auf dem tisch.

  7. Kenshin Says:

    Bounceländer sind in einigen Decks einfach nötig, aber in manchen matchups einfach total tot! Ich spiele viel Solar Flare und das Deck BRAUCHT die 3 bounceländer die fast jede Liste spielt. Aber im Blink Touch matchup sind sie einfach totale Grütze weil – wie bekannt sein dürfte – der Blink Mann nach dem boarden 4 Schollen, 4 Riders und noch ca. 2-3 Venser plus eben die 4 blinks hat… Da zappelt man dann auch nurnoch wild rum und versucht die bounceländer gekonnt zu umschiffen oder erst so spät zu legen, dass eh kein Hahn mehr danach kräht!

    Ich denke in dem Rakdos Deck sind die bounceländer aus drei Gründen gut: Demonfire, die Tatsache, dass man eh nur superbilligen Kram spielt und von daher manchmal ein bounceland dazulegen kann ohne langsamer zu werden (dass man sie eigentlich garnicht braucht hab ich aber auch schon gemerkt…) und Rakdos Guildmage.
    Und aus diesem Grund einfach nurnoch schlecht: Keldon megaliths und Demonfire, weil man schliesslich trotz Confidant auch irgendwie Hellbent bekommen und auchnoch halten will und das geht nicht mit bounceland von oben (ok die megalithen schon, aber halt nur im eigenen turn dann) und das ist eine total schimmelige Asynergie.

    Man kann halt ein zwei Länder weniger spielen und hat Platz für spells, aber obs das si geil macht weiss ich nicht…


  8. Aus einem Nicht-Magic-Blog:

    “Von dem Zeug, das in den deutschen WordPress-Charts im Moment ganz heiss, ganz oben ist, versteh’ ich kein einziges Wort. Aber es klingt cool.”

    (auf diesen Eintrag hier verlinkt).

    Ich habe mal versucht, diesen Artikel hier mit den Augen eines Uneingeweihten zu lesen… Au Mannomannomann, ist das ein unverständlichesn Kauderwelsch!


  9. ja das haben mir auch schon viele gesagt die meinen Blog lesen… es amüsiert mich aber auch.

    Dies wareb Menschen die ich früher verachtet habe, die nur in ihrem Kuadawelch gelabert haben…


Leave a Reply

Please log in using one of these methods to post your comment:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s