Abseits der kleinen, bunten Karten

Gelegentlich möchte ich in meinem Magic-Blog daran erinnern, dass ich auch ein “richtiges” Blog führe (mit “richtig” meine ich, dass es sich nicht nur an eine Subkultur wie eben uns Magic-Spieler richtet): Ein Platz für Andi.

Gerade habe ich dort einen neue Geschichte (im weiteren Sinne) fertig gestellt, Cindy’s first and only blog entry. Schaut doch mal rein!

Advertisements
Explore posts in the same categories: Ein Platz für Andi (My German Blog)

Tags:

Both comments and pings are currently closed.

2 Comments on “Abseits der kleinen, bunten Karten”

  1. Nick Says:

    Du scheinst ja ein recht starkes Bedürfnis danach zu haben, dass deine neuste Geschichte die Aufmerksamkeit bekommt, die sie wahrscheinlich verdient. Ich werde sie mir mal durchlesen :-)


  2. Ja, wir Schreiber sind schon ein komisches Völkchen… wir wünschen uns tatsächlich, dass die Leute den Kram, den wir schreiben, auch lesen!

    Und dann wollen wir noch ehrliche Kritik. Und natürlich gelobt werden. Und Schokolade!

    …und, nicht zu vergessen, die Weltherrschaft, natürlich.

    Aber Schokolade zumindest können wir uns auch alleine kaufen.


Comments are closed.