Von Bosheit und Armut

Zur Zeit gibt es von mir auch außerhalb von Zeromagic wieder Dinge über unser Lieblingshobby zu lesen:

Auf PlanetMTG den zweiten Teil meiner magic-historischen Reihe,

und auf Magic Universe Näheres zur Auswahl des Magic Universe Teams
.

Seit Ihr eigentlich der Ansicht, dass dieses Projekt eine gewisse Bedeutung für die deutsche Magic-Szene hat, auch unabhängig von seiner Werbewirkung für seinen Sponsor und seines publikumswirksamen Zuschnitts auf mich? Ja?

Ich bin dieser Ansicht. Die Leser, die neue Rekorde bei den Zugriffszahlen für den Ankündigungsartikel aufgestellt haben, ebenfalls. Die Kommentatoren haben sich zum großen Teil auch entsprechend geäußert. Und selbst die Konkurrenz von PlanetMTG hielt diese Geschichte für interessant genug, um sie bei sich anzukündigen!

Nur der EvilBernd, der ist offenbar anderer Meinung. Obwohl seine Seite ansonsten die umfassendsten Informationsmöglichkeiten über die deutsche Magic-Gemeinde bietet, entschied er sich dafür, dieses Ereignis vollständig zu ignorieren. Warum? Weil es mit meinem Namen verbunden war, darum, und ihm vermutlich die Eier platzen, wenn er meinen Namen in einem positiven Zusammenhang erwähnen müsste.

Es war einmal… eine Seite im deutschen Internet, die nannte sich MC Elder. Sie war mehr oder weniger das Privatvergnügen von Georg Schnurr, der sich später mit zwei anderen Szene-Aktivisten zusammentun würde, um PlanetMTG zu gründen. Sie bot Daily Links für weltweiten Magic-Content an, veröffentlichte auch eigene Beiträge und bot diesen oder jenen nützlichen Schnickschnack zusätzlich an. Sie war damals unstrittig die Nummer Eins unter den deutschen Magic-Seiten.

Auf MC Elder veröffentlichte ich damals meine ersten deutschsprachigen Magic-Artikel (ich hatte irgendwann früher mal etwas für den Dojo und für Mindripper verfasst). Zu dieser Zeit war ich im Internet noch nicht aktiv (das begann da gerade erst), weder in Foren noch als Kommentator. Meine Beiträge waren auch noch nicht besonders kontrovers (was sich aber bald ändern sollte). Hauptsächlich stachen sie dadurch hervor, dass ich sie regelmäßig schrieb – ich war vermutlich der erste Autor, der auf einer deutschen Seite einigermaßen regelmäßig Magic-Artikel verfasste.

Damals gab es eine Internetpersönlichkeit namens “EvilBernd”, von der ich noch nie etwas gehört hatte, und die eine Seite betrieb, die damals auch noch keinen zweiten Blick wert war. Dieser “EvilBernd” stürzte sich auf jeden einzelnen meiner Artikel und verriss ihn auf das Heftigste, weil er langweilig, schlecht geschrieben und inhaltlich irrelevant sei. Wenn Ihr ein bisschen Zeit habt, könnt Ihr ja selbst nachlesen, ob meine damaligen Artikel tatsächlich so schlecht waren – eine Meinung, mit der EvilBernd damals im Übrigen weitestgehend alleine dastand.

Irgendwann begriff ich, warum zu jedem Beitrag von mir (die damals noch in Beiträgen im ZK-Forum kritisiert wurden), ja, sogar zu jedem Post von mir in diesem Forum ein aggressiver und vernichtender Kommentar von EvilBernd stand: EB, der damals außerhalb seines engeren Dunstkreises einfach noch nicht bekannt und auf die Popularität von MC Elder neidisch war, wollte von meiner Prominenz profitieren. Ihm passte es überhaupt nicht, dass jemand anders im Internet bekannter und präsenter war als er, deswegen machte er sich einen Namen, indem er mich bei absolut jeder sich bietenden Gelegenheit bashte.

Einige Jahre später hat EB das eigentlich nicht mehr nötig. Seine Seite ist gut, informativ und bekannt. Sein Ego allerdings, das ist immer noch zu groß für seinen sonstigen Charakter. Zuerst dachte ich ja, dass nachdem so viele Jahre ins Land gegangen sind, die ständigen Gehässigkeiten von seiner Seite (und da kann man aus seinen Kolumnen so Einiges herausziehen, was den Tatbestand der Beleidigung erfüllt) schlicht zur Gewohnheit geworden waren, ein lieb gewordener Running Gag, aber ich fragte mich doch, ob dieses kindische Verhalten nicht irgendwann ein Ende finden würde.

Nun, ganz im Gegenteil ist EB offensichtlich verbitterter als je zuvor. Dass mein Bekanntheitsgrad im Netz seinen vermutlich wieder übersteigt, scheint ein Stachel in seinem Ego zu sein, der zu eitern begonnen hat, und die Erkenntnis, dass ich als Schreiber, sowie (ein Gebiet, auf dem er besonders empflindlich zu sein scheint, wenn man sein Blog verfolgt) beim anderen Geschlecht mehr Erfolg habe, hat aus Rivalität (die ich nie nachvollziehen konnte, weil wir doch eigentlich in der Community völlig unterschiedliche Dinge tun) persönlichen Hass werden lassen, der so weit geht, dass er es fertig bringt, zwar den Casual-Wettbewerb von Magic Universe bei sich anzukündigen, aber das gewiss nicht weniger interessante Projekt MU-Team zu verschweigen, nur weil es mit mir zu tun hat (was ich nicht nur vermutet habe, sondern unterdessen auch weiß).

Armer, böser Bernd.

Advertisements
Explore posts in the same categories: General

Tags: , , ,

You can skip to the end and leave a response. Pinging is currently not allowed.

36 Comments on “Von Bosheit und Armut”

  1. atog28 Says:

    Woran machst du deinen Rant noch mal fest? Dass auf Germagic keine Information über dein MU-Team kam?


  2. Daran, und daran dass sich meine Vermutung, woran das lag, bestätigt hat.

    Und an den letzten paar Jahren und so.

  3. MaBlo Says:

    Für mich hört sich das eher so an als könne der gute Herr Pischner, der sonst auch mehr oder weniger JEDEN Artikel mit Liebe verreißt (und das auch nicht zu selten mit ungebührender Härte), selbst keine Kritik einstecken, und leitet aus slocher gleich persönliche Feindschaften ab.

    armer ungeliebter Andi…


  4. Zwischen ehrlicher Kritik und persönlichen Anfeindungen kann ich schon ganz gut unterscheiden, danke!

  5. Charkhan Says:

    Zumindest ist es schön zu wissen, dass der Evil Bernd im Boot der übergroßen Egos nicht alleine rudern muss…

  6. TümR Says:

    Lieber Andreas!

    Ich lese in den letzten Wochen (auch auf Deiner Hauptseite in einem der letzten Blogeinträge) immer häufiger…….selbstherrliches Gerede? Keine Ahnung, ob Du weisst wie es rüberkommt, aber es wirkt mittlerweile realitätsvernachlässigend. In aller Freundschaft :).
    Schau mal – ich kenne niemanden sonst, der in einem Artikel für Nicht-Magicspieler sich selbst als “Szene-Guru” beschreibt.

    Sicherlich wirst Du Dir denken: “Wenn es nun mal so ist, warum sollte ich nicht überall erwähnen, daß ich selbst und wohl auch viele andere ebenso mich richtig gut finden!”. Das ist ja auch Dein Recht. Anders als vor 5 Jahren machst Du mittlerweile auch deutlich respektablere Sachen. Früher – seien wir ehrlich – hat man Dich entweder Deiner Arroganz nicht gemocht oder direkt ausgelacht. Das war aber vor der Magic-University – zu einem Zeitpunkt, an dem Du lieber über Deine weiblichen WG-Mitbewohner geschrieben hast.

    Heb einfach nicht ab. Versuch immer wieder, Dir vor Augen zu halten, in was für einer Szene Du Dich als “Guru” bewegst, welche Altersstruktur diese aufweist und wieviel Relevanz das hat in den Augen konventioneller Kritik.

    Vielleicht ist das auch ein ganz persönliches Ding von mir, aber ich finde Menschen, die was draufhaben UND keinen Profilierungsdrang verspüren, einfach sympathischer. Sozialkompetenz ist auch wichtig!

    Versuch das bitte nicht als persönliche Beleididung zu sehen.

  7. TümR Says:

    da fehlt ein “wegen” nach [..]Deiner Arroganz[..] :/

  8. TümR Says:

    Ich musste grade sehr lachen über die Sequenz “sowie (ein Gebiet, auf dem er besonders empflindlich zu sein scheint, wenn man sein Blog verfolgt) beim anderen Geschlecht mehr Erfolg habe”.

    Screenshot or it didnt happen!

  9. Meikel Says:

    Ich finds schade, daß du jetzt auch mit dem gebashe anfaengst – ist es nötig öffentlich deinen Streit mit EB auszuwalzen? Vielleicht kannst du das auch in der Bildzeitung machen – die sind doch auch gut mit solchen Sachen…
    Aber ernsthaft: Bleib beim soliden schreiben – bashen gehört für mich nicht in deine sonst guten blogs.

  10. atog28 Says:

    Was macht Pischners Blog gut? Ist es nicht genau das bashen?

  11. Sebastian Says:

    Pischner 0 – 1 EvilBernd aufgrund von Eigentor seitens Pischner.

  12. sokyong Says:

    wenn du der auffassung sein solltest, dass das projekt des magic-universe teams eine größere bedeutung für die deutsche magic-szene hat, als der zuschnitt auf dich (eine einschätzung die ich nicht teile), dann verstehe ich nicht, weshalb du an dieser stelle eine persönlichkeitsdebatte anheizt, die offensichtlich nur der befriedigung/bestätigung deines stellenwerts dient.

    fußballtrainer sind ja dafür bekannt ab und an mal verschiedenste ablenkungsmanöver in form von verbale entgleisungen (schiedsrichterschelte, allgemeines medienbashing, kritik an der zweikampfhärte usw.) von sich zu geben, um von den desolaten leistungen des eigenen teams abzulenken.

    da noch gar kein mu-team auf den beinen steht, welches man für irgendwas auslachen könnte ist mir das timing deiner ausführungen allerdings rätselhaft.

    aber wer weiss, was da alles an urschleim noch nicht verdaut worden ist. ich freu mich jedenfalls auf eine interessante kontroverse/schlammschlacht :). das popcorn steht schon mal bereit…

    sok-yong

  13. Eliminator Says:

    Lustig, das ist ja wie im Kindergarten.
    Der werte Zeromant möge doch einfach weiter (relativ gute) Artikel schreiben, dieses rumgeplänke ist nämlich mehr als lächerlich.
    Was arroganz und selbstverliebtheit betrifft, stehst du dem Herrn EB nämlich in nichts nach, was auch dein obiger Blogeintrag recht eindrucksvoll beweist.
    Bisher habe ich dich allerdings für intelligent genug gehalten, diese unschöne Charaktereigenschaft nicht auch noch so laut wie möglich in alle Welt hinauszuposaunen.
    Nun ja, irren ist ja bekanntlich menschlich.

  14. TümR Says:

    War der Anlass für diesen Blog-Eintrag eigentlich wirklich nur das Nichterwähnen des schon jetzt legendären MU-Teams auf germagic?

    Weil mich zB interessiert jetzt das Team nicht so hart :/

  15. TümR Says:

    Und bitte, bitte, bitte sag mir doch:

    Worauf beruhen Deine Ausführungen zum Thema “Erfolg bei Frauen: Pischner ownz EB”?

    DAS ist das eigentlich interessante hier :/

  16. Christoph Says:

    Das Sponsoring ist ja ne gute Idee und so, aber:
    AP: Du bist NICHT wichtig. Zwar gehörst du zweifellos zu den wichtigen Magic-Artikel Schreiber hier; aber die Webcommunity von Magic ist NICHT wichtig! Die Kommentare zu PMTG MU, und Germagic stammen meist von den gleichen 20 Kommentierenden.

    EB kann sich das leisten, weil er Mojo hat, er ist SYMPATHISCH; seine Selbstinszenierung ist okay, weil es mit einem gewissen Augenzwinkern geschieht; außerdem hat er mehr Ahnung von Popkultur (französisches Kino statt Buffy!).

    Er ist einfach cooler als du.
    AP : EB
    0 : 1

  17. Sebastian Says:

    Nee, er soll nicht aufhören mit bashen etc. Als Außenstehender ist das der einzige Grund, das hier zu lesen. So zum Abschalten abends.


  18. wenn man sich die publikation auf germagic so ansieht mal drann gedacht das er einfach keine zeit hat ?????

  19. BjörnL Says:

    Hey, wo ist denn bitte die seitenweise Streiterei, die ich heute morgen erwartet hatte hier vorzufinden. Kein dazu passender Blog von Volker mit Seitenhieben in alle Richtungen? Keine Meldungen von jedem der üblichen Verdächtigen (außer von Volker, der aber leider themenbezogen, freundlich und auf Problemlösung bezogen). Enttäuschend.

  20. Marc O aus E Says:

    Nun, mir ging es ähnlich. Vielleicht haben wirklich momentan alle keine Zeit, ausser uns Spannern die hier andauernd hinklicken um zu sehen was sich da tut. Und das ganz umsonst…

    Na ja, vielleicht wird es ja noch… ;)

  21. TümR Says:

    Ich dachte auch, hier sei mehr los. Bin enttäuscht.

    Was ist mit den Weibergeschichten?

  22. Jaya Ballard Says:

    Oh mann, wie arm ist das denn bitte?
    der EB schreibt nix über mein neues Team (ja, mein Team, MEINS GANZ ALLEIN!!!)

    da sitzt also einer daheim und macht fününününü, bis ihm der Gedanke kommt: jetzt zeig ichs dem pösen pernd aber so richtig, disse ihn mal in meinem blog und anschließend fass ich mir hin wos gut tut und denke dabei an das was mich am geilsten macht, MICH, weil ich ja viel toller bin als alle andern deutschen magicdeppen ohne sachverstand, alle menschen und Gott, Allah und Jehova!
    Deshalb krieg ich auch die ganzen Weiber und der Bernd nicht…

    So ne Scheiße hab ich echt noch selten gelesen.
    Du magst ein halbwegs guter Magictheoretiker sein, aber menschlich bist du die größte Flachpfeife der ganzen Magic-Community!

    Triff dich mal mit LoddarM, Didä Bohlen und Peter Neururer zur Selbsthilfegruppe “Ego, warum realistisch sein?”…

    …oder erklär uns, warum du diesen saudämlichen Schwanzvergleich sonst nötig hast!

    Sorry, ich bin ja eigentlich sachlich, aber das ist definitiv zu viel!
    Selten war der Kotzreiz so präsent wie eben, aber immerhin konnte ich meinen Körper auf verbales erbrechen runterhandeln!

    @sebastian: das war kein Eigentor das war DQ!!!

  23. Handsome Says:

    Kann mich dem Tüm nur anschliessen – du hast die Weiber erwähnt, also jetzt mal Butter bei die Fische! Das hast du dir selbst eingebrockt :p (Box der Pandora und so^^)

  24. TümR Says:

    Glaub der Pischn0r sagt hier nix mehr :/

    QQ

  25. TobiH Says:

    oje, wenn EB den ach-so-wichtigen Casual-Wettbewerb verlinkt und das andere Projekt nicht, welche, soweit ich weiß, beide gleichzeitig bekanntgegeben wurden, dann kann man sich doch fragen, warum.

    Mit Zeitnot lässt sich das jedenfalls gerade NICHT erklären. Wenn da Not bestünde, hätte man doch das OFFENSICHTLICH wesentlich Bedeutendere angekündigt und das andere weggelassen, oder?

  26. danielh Says:

    I second TümR: Pics or it didn’t happen. Wenn du schon mit so einem Thema anfängst…Viel mehr würde mich aber interessieren, woran du fest machst, dass dein Erfolg beim anderen Geschlecht tatsächlich größer ist als EBs.

  27. atog28 Says:

    @TobiH: hat er das nicht gemacht? Wen ausserhalb von Berlin interessiert das MU-Team denn stärker als Popstars oder DSDS? Zumal der Link über Buzz ohnehin drauf stand, also ist APs Rant auch noch gegenstandslos.

  28. crypt creeper Says:

    hm @atog… wen interessiert der crappige casual contest?!?
    da ist ein neuartiges projekt (auch am falschen eck) unendlichfach interessanter!!!

  29. TobiH Says:

    @atog:

    Ich bin weder aus Berlin noch Zielgruppe und mich interessiert das Projekt trotzdem. Immens viele Leute haben kommentiert (übrigens mit dem Inhalt “Leider bin ich ja nicht aus Berlin…”), also hat es die auch interessiert. DSDS und Popstars ist ja durchaus interessant für gehirnverweichlichte Populärkultur-Anhänger, entsprechend ist das MU-Team interessant für Menschen, die sich in der Internet-Magic-Community bewegen.

    Und du! Du interessierst dich doch auch dafür! Gib’s doch zu! Musstest du etwa heute erst obigen Link anklicken oder warst du nicht in Wahrheit bereits bestens informiert, worum’s geht?

    Und “gegenstandslos” ist im Internet sowieso alles! Oder meintest du das etwa im Sinne von “unbegründet”? In diesem Fall gebe ich dir nämlich Unrecht. Ob etwas auf der Startseite prangt oder im Buzz versteckt ist, ist ein Riesen-Unterschied! (GERADE wenn der Casual-Wettbewerb dort seinen eigenen Link bekommt, zeigt das doch, dass EB Dinge, die er für bedeutsam hält, mit einem zusätzlichen Hinweis versieht.)

  30. TümR Says:

    Is mir echt latte was da mit dem Teamwettbewerb geht. Der Pischner soll seine Weibergeschichten auspacken UND dabei auch noch den EB untern Tisch pimpern, nur so kanns gehen!

    Erst so ist es richtig Internet-GZSZ, ihr alten Dramaqueens!

  31. TümR Says:

    Btw, auf danielH ist wie immer Verlass!

    Ausserdem behaupte ich mal, daß es das erste Mal ist, daß ein Sponsor per Internet”vote” ein Magic-Team aufbauen will, zumindestens in Ger. Also, wichtig ist das schon, wobei es mir jetzt persönlich eher egal ist.
    Ob der EB das nun verlinkt oder die Wichtigkeit dieser News genauso einschätzt, bleibt aber seine Sache, nur den 100%Aktuell-Anspruch kann er sich abschminken, WENN er wirklich aus Gnatz den Pischner ignoriert.

    Beim Pischner weiss man das nie so genau, der neigt ja eher zu endloser Überdramatisierung :>

  32. Zelon Says:

    Der TümR wird mir immer sympathischer :-)

  33. kratistos Says:

    Also mich interessiert das MU Team (NICHT Pischnerteam!) deutlich mehr, als so ein ömmeliger Wettbewerb. Der ist zwar ganz nett und so, aber dieses Sponsoring-team könnte wegweisend für die nächsten Jahre “professional magic” sein; und zwar nicht nur in Deutschland.

  34. Zickzack Says:

    So jetzt will ich auch wissen wer mehr Frauen im Bett gehabt hat.

    Weil einfach nur behaupten:

    Ich hab mehr Frauen wie der EB ist langweilig. Wir wollen beispiele hören.

  35. Bachelor of Magic Says:

    Äh…
    … hab ich das richtig verstanden, dass es NUR um DIESEN (pischnermannschaft.de)
    Link geht???
    lol
    darüber einen Artikel schreiben
    lol
    muss wohl so sein…
    …lustige Magic-Szene


Leave a Reply

Please log in using one of these methods to post your comment:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s