Hints

Was passiert eigentlich, wenn man streng den Tipps des Booster Draft Simulators folgt und boshafter Weise immer die ungeeigneteste vorgeschlagene Karte nimmt? Ich habe folgenden Pool erhalten:

Round 1:
Dragon Roost
Threaten
Leonin Scimitar
Ghost Warden
Looming Shade
Thrull Surgeon
Deluge
Commune with Nature
Recollect
Demolish
Demolish
Mortal Combat
Plains
Island
Forest

Round 2:
Jayemdae Tome
Uncontrollable Anger
Spineless Thug
Canopy Spider
Head Games
Voice of All
Pithing Needle
Story Circle
Smash
Underworld Dreams
Cancel
Megrim
Forest
Island
Swamp

Round 3:
Arcane Teachings
Relentless Rats
Mass of Ghouls
Hail of Arrows
Anaba Bodyguard
Rain of Tears
Spirit Weaver
Stun
Underworld Dreams
Sudden Impact
Rampant Growth
Natural Spring
Forest
Island
Mountain

Na, dann baut mal ein Deck daraus!

Advertisements
Explore posts in the same categories: General

Tags: , , ,

Both comments and pings are currently closed.

10 Comments on “Hints”

  1. Michael Lauter Says:

    Der Hint schlägt anscheinend einfach immer die aus Sicht der Entwickler besten drei Karten vor – sobald eine klare Farbtendenz vorliegt, wurde die bei mir noch in gewissem Maße mit einbezogen, aber das hast du durch dein gekonntes Surfen hier wohl großteils verhindert, bis auf eine leichte Tendenz zu B eventuell.
    Das Deck wäre wohl BWR aber das Bauen spar ich mir doch lieber…


  2. Ja, so funktioniert das. Dabei wird aber eben die Farbtendenz nicht immer genügend berücksichtigt, und drei vorgeschlagene Karten sind oft einfach Unsinn – das hätten MAXIMAL drei sein sollen, nicht genau drei – und außerdem liegt die KI bei der Kartenberwertung oft einfach daneben.

    Ich habe es gemerkt, als ich umgekehrt auf den Hints basierend vernünftig gedraftet habe: Da fielen öfter brauchbare Optionen einfach unter den Tisch, und nicht weniger als drei Mal sogar die Karte, die ich hätte nehmen wollen! Wie kommen die nur auf die Idee, dass z.B. Horseshoe Crab im UB ein höherer Pick als Boomerang sei (und nein, ich hatte keine Kreaturenarmut)? Wieso ist Spirit Weaver ein höherer Pick als Aven Cloudchaser (und in GW sogar als Grizzly Bears)? Wieso bekomme ich bei einem späten Pick für ein UB mit Lord of the Undead Scathe Zombies gar nicht vorgeschlagen, sondern stattdessen drei irrelevante Hatepicks?

    Der Simulator ist wirklich ein schönes Spielzeug, aber man darf nicht das von ihm erwarten, was er vorgibt zu sein.

  3. Teardrop Says:

    Es scheint ja auch keine “echter” Simulator zu sein, wie es der von Brainburst war. Den gibt es ja leider nicht mehr, aber da haben die Bots wenigstens anständig gepickt, und die Boster waren relevant und random.
    Der Quatsch mit den vorsortierten 10te Boostern ist doch wirklich die Zeit nicht wert!


  4. Das sehe ich aber ganz anders: GERADE der Umstand, dass sie vorsortiert sind, macht das Ganze doch interessant! So kann man auspassieren, welche Dynamien entstehen, wenn man sich in der selben Situation unterschiedlich entscheidet. Das finde ich äußerst lehrreich, auch wenn die KIs nicht perfekt sind!

  5. TMM Says:

    lol das bei brainburst war doch noch viel schlechter! hast du dir mal die pickorders angeschaut?? douser war da so die 5. oder 6. beste blaue common und die streambed aquitects nicht mal top 10

  6. Kalle Says:

    wasn los das wort zum Samstag fehlt :)

    bevors keiner sagt ich tät den Wochenrückblick ja schon lesen …

    cuKALLE

  7. DavidZ Says:

    …ich auch. Bin grad extra deswegen hierher gekommen :)

    Viele Grüße,
    david


  8. Kommt alles noch – ich bin doch keine Maschine, sondern ein privater Blogger!

  9. Michael Lauter Says:

    Und ich vermisse den Draftsimulator ;)
    Nett, wenn man als einziger am Tisch eine Farbe draftet…


  10. Kommt auch noch. Mir ist das aber leider in meinem ersten Versuch nicht gelungen – ganz im Gegenteil!


Comments are closed.