Japan rehabilitiert Rune Snag + BDS4

Nachdem in den letzten Wochen erfolgreiche Reveillark-Listen praktisch zu 100% Rune Snag-frei gewesen sind, wurde in Japan bei den Nats dieser Trend auf einmal mit aller Macht wieder umgekehrt! In den Grindern wurde Lark noch ohne Snag gespielt, aber in den Top 8 des Main Events ist plötzlich alles voll davon!

Nun, das Metagame hat sich auch weiter gedreht. Reveillark war klar das meistgespielte Deck. Um Platz 2 stritten sich Faeries und Monorot. Relevanter dürften aber die Top 8 sein: VIER mal Lark (davon einmal Gargadon-Kombo und einmal die Roots-Version, ebenfalls mit GG, und drei davon mit Rune Snag), 2 mal Faeries, ein mal Swans-Control mit minimalem Komboansatz, ein Mal Stormkombo.

Hier wurden die reaktiven Elemente des Decks wieder wichtiger, und das aktive Spiel trat etwas stärker in den Hintergrund. Der Sieger Oiso spielt mit 4 Cryptic Command und 4 Rune Snag gleich ACHT Counter, die zur Zeit der DM in diesem Deck nicht mehr anzutreffen waren, UND noch 4 Remove Soul (2 im Sideboard) UND noch 2 Pacts im Sideboard)! Das ist schon eher UW Kontrolle mit einer Reveillark-Engine. Konsequenterweise hat Oiso auch seine Manaartefakte auf 2 zurück gefahren und auf Kombospielchen verzichtet. In Japan ist Lark von Aggrokontrolle zu Kontrollaggro umgeschwenkt, die wohl letzte Veränderung in einem nunmehr irrelevanten Format. Lehren kann man daraus trotzdem ziehen, denke ich!

Zum Boosterdraftsimulator: Ich habe wieder drei ernsthafte Ansätze verfolgt. Im ersten Versuch habe ich wieder so gedraftet, wie ich auch im RL draften würde (okay, vielleicht habe ich manchmal etwas zu lange überlegt). Dabei waren fpfp für mich die drei stärksten Kandidaten Condemn, Femeref Archers und Civic Wayfinder (in dieser Reihenfolge). Für einen Firstpick sind sie alle enttäuschend, und da ich in den vorigen Wochen mmer neugierig geschaut hatte, welche Top-3-Karten die anderen Drafter bisher immer so hatten, weiß ich, dass ich damit rechnen musste, gegen erheblich stärkere Firstpicks zu spielen.

Deswegen nehme ich den Civic Wayfinder, der meines Erachtens zwar ein bisschen schwächer ist als die beiden anderen, aber eben auch nur ein BISSCHEN, und versuche, mittels grünem Manafixing und starken Splashs Kartenqualität aufzuholen.

Dabei erhalte ich im ersten Booster absurderweise gleich DREI Rampant Growth, so dass der XCG-Plan bereits gesichert ist.

Ich nehme alles, was entweder gut und grün oder sehr gut und gut splashbar ist und habe bald Karten in allen Farben (Essence Drain, Remove Soul, Pyroclasm, Ballista Squad). In der Mitte des zweiten Boosters sehe ich verhältnismäßig viel Rot, und als ich einen 6th Pick Spitting Earth finde, beschließe ich R/G plus Splash zu draften, vermutlich G/R/b (ohne mich aber endgültig festzulegen). Deswegen findet auch ein Shunt seinen Weg in meinen Pool. Im dritten Pick des dritten Boosters muss ich leider Stampeding Wildebeests verschmähen, weil ich leider bis dahin kaum grüne Kreaturen habe und nehme stattdessen noch einen Civic Wayfinder. Prompt finde ich einen dritten Wayfinder… Jetzt wären die Wildebessts richtig gut, aber natürlich kommen sie nicht wieder. Dafür schwenke ich mit so viel starkem Manafixing wieder zurück auf den bunten Plan. Da ich schon eine Yavimaya Coast besitze, picke ich Rootwater Commando als Sideboardoption über Pincher Beetles, werde aber beim Deckbau feststellen, dass mir genau diese eine Maindeckkreatur fehlt (das sind die blöden Basic Lands in den Boostern, dadurch habe ich immer ein, zwei Playables weniger als subjektiv gefühlt! Das muss ich mir für Shards merken.) Ach ja, und ich verschmähe dann einen VIERTEN Rampant Growth, weil der einfach absolut nicht mehr ins Deck passt!

Am Ende haben FÜNF Spieler Schwarz gedraftet (und zwar alle außer meinen beiden Nachbarn!), jeweils drei Rot und Weiß, 2 Blau und einer Grün (mich jeweils nicht eingerechnet). Mein Deck sieht wie folgt aus:

8 Forest
4 Mountain
1 Swamp
1 Plains
Rampant Growth
Rampant Growth
Rampant Growth
Rushwood Dryad
Grizzly Bears
Rootwalla
Rootwalla
Civic Wayfinder
Civic Wayfinder
Civic Wayfinder
Lightning Elemental
Ballista Squad
Craw Wurm
Enormous Baloth
Commune with Nature
Giant Growth
Aggressive Urge
Guerrilla Tactics
Pyroclasm
Spitting Earth
Terror
Naturalize
Shunt
Assassinate
Icy Manipulator
Essence Drain

Der Commune hätte halt Pincher Beetles sein sollen. Mit der Kartenqualität kann ich ansonsten insgesamt zufrieden sein.

Im zweiten Anlauf nehme ich den Condemn, weil er einfach die stärkste Karte ist. Danach folgt logisch das Cloud Elemental (über Snapping Drake und Ambassador Laquatus – eine tolle Gewinnbedingung, aber wenn er mir removed wird, dann war das ganze Mana umsonst ausgegeben), und ich lande zwingend in einem defensiven UW, das mit Evasion gewinnt. Leider bekomme ich einfach etwas zu wenig Evasion (wo sind die ganzen Wild Griffin und Cloudchaser Eagle, die in früheren Drafts allgegenwärtig waren?) und muss daher in der dritten Runde Aven Fisher über Icy Manipulator picken, was schmerzt. Hier das Ergebnis:

10 Island
6 Plains
Vedalken Mastermind
Merfolk Looter
Merfolk Looter
Lumengrid Warden
Lumengrid Warden
Cloud Elemental
Cloud Elemental
Benalish Knight
Rootwater Commando
Wall of Air
Wall of Air
Aven Fisher
Ballista Squad
Wall of Swords
Condemn
Bandage
Remove Soul
Remove Soul
Remove Soul
Boomerang
Heart of Light
Heart of Light
Cancel
Sift

Dehydration & Sea Monster sind noch im Sideboard. Dem Deck fehlt noch ein Air Elemental oder wenigstens ein Aven Windreader – halt etwas mehr Evasion – , aber alles in allem kann ich damit zufrieden sein; es hat alles, was dieser Archetyp braucht. (Übrigens spielt sich Benalish Knight Klasse mit den Counterspells!)

Ach ja: Bei den anderen Draftern finden sich 5 mal Schwarz, 3 mal Rot und je 2 mal Weiß, Blau und Grün.

Im dritten Anlauf nehme ich dann fpfp Severed Legion, die auch nicht so viel schwächer ist als die anderen Karten und nehme mir vor, Schwarz zu forcieren, allerdings nicht stur, sondern mit Augenmaß.

Nach 5 guten schwarzen Picks sehe ich Merfolk Looter, Wall of Air und Remove Soul hintereinander und weiß, dass meine Zweitfarbe Blau sein sollte. Nachdem ich aber einen Consume Spirit einsammle, beschließe ich zu versuchen, Blau nur zu splashen. Hier das Ergebnis:

14 Swamp
4 Island
Festering Goblin
Vampire Bats
Spineless Thug
Dusk Imp
Nantuko Husk
Scathe Zombies
Severed Legion
Highway Robber
Highway Robber
Gravedigger
Nekrataal
Dross Crocodile
Cruel Edict
Remove Soul
Afflict
Assassinate
Icy Manipulator
Sift
Sift
Essence Drain
Consume Spirit
Consume Spirit

Das erscheint mir ebenfalls insgesamt gelungen, auch wenn Scathe Zombies besser Looming Shade wären und Remove Soul eine gute schwarze Karte (Recover böte sich an), aber ich habe bei den schwarzen Karten eine Punktlandung gemacht. Ich glaube allerdings, dass ich zu Anfang, als meine Farbverteilung noch nicht fest stand, einmal Scathe Zombies habe durchgehen lassen, für eine SB-Karte wie Demystify oder so etwas. Das war taktisch falsch,  weil ich so Schwierigkeiten hatte, in Monoschwarz zu landen.

Ach ja, einen Plagiarize habe ich hategepickt – gegen Doppel-Sift muss der ja nun wirklich nicht sein!

Die anderen Drafter: Je 3 Weiß, Schwarz, Rot und Blau, 2 mal Grün.

Explore posts in the same categories: Decklists

Tags: , , , , , , , ,

You can skip to the end and leave a response. Pinging is currently not allowed.

16 Comments on “Japan rehabilitiert Rune Snag + BDS4”

  1. le_asmo Says:

    Round 1:
    [card]Condemn[/card]
    [card]Ambassador Laquatus[/card]
    [card]Dehydration[/card]
    [card]Wall of Swords[/card]
    [card]Vedalken Mastermind[/card]
    [card]Merfolk Looter[/card]
    [card]Wall of Air[/card]
    [card]Remove Soul[/card]
    [card]Demystify[/card]
    [card]Grizzly Bears[/card]
    [card]Lumengrid Warden[/card]
    [card]Reminisce[/card]
    [card]Contaminated Bond[/card]
    [card]Viashino Sandscout[/card]
    [card]Mountain[/card]

    Round 2:
    [card]Merfolk Looter[/card]
    [card]Ballista Squad[/card]
    [card]Remove Soul[/card]
    [card]Dehydration[/card]
    [card]Skyhunter Prowler[/card]
    [card]Icatian Priest[/card]
    [card]Sift[/card]
    [card]Heart of Light[/card]
    [card]Heart of Light[/card]
    [card]Peek[/card]
    [card]Lumengrid Warden[/card]
    [card]Peek[/card]
    [card]Fear[/card]
    [card]Holy Strength[/card]
    [card]Forest[/card]

    Round 3:
    [card]Icy Manipulator[/card]
    [card]Terror[/card]
    [card]Sea Monster[/card]
    [card]Icatian Priest[/card]
    [card]Angelic Wall[/card]
    [card]Wall of Air[/card]
    [card]Rootwater Commando[/card]
    [card]Demystify[/card]
    [card]Demolish[/card]
    [card]Demolish[/card]
    [card]Crafty Pathmage[/card]
    [card]Demystify[/card]
    [card]Cephalid Constable[/card]
    [card]Holy Strength[/card]
    [card]Island[/card]

    Ja ich drafte gern UW ;)

    “Danach folgt logisch das Cloud Elemental (über Snapping Drake und Ambassador Laquatus – eine tolle Gewinnbedingung, aber wenn er mir removed wird, dann war das ganze Mana umsonst ausgegeben), und ich lande zwingend in einem defensiven UW, das mit Evasion gewinnt.”

    Das kann niemals der richtige Pick sein!
    UW ist sowieo IMMER defensiv und gewinnt über evasion – da passt der Ambassador perfekt. Optimaler weise fehlen noch 1-2 Unsommon die vorallem den Ambassador beschützen.
    Nagut dieses Deck ist wirklich EXTREM defensiv, aber trotzdem ein 3-0 Deck :)

    Ich glaub ich würde 18 länder und eventuell sogar das reminisce zocken

  2. EvilBernd Says:

    “Nachdem in den letzten Wochen erfolgreiche Reveillark-Listen praktisch zu 100% Rune Snag-frei gewesen sind, wurde in Japan bei den Nats dieser Trend auf einmal mit aller Macht wieder umgekehrt! ”

    Die Japaner spielen schon länger Rune Snag, wie die fast wöchentlichen Lunatic Moon Conventions zeigen.

  3. schattenschnitter Says:

    Ich weiß nicht was ihr immer mit diesem Booster-Draft simulator habt, aber ich finds sau langweilig darüber zu lesen. (Ja ich weiß, es ist ein Blog und es interessieren sich andere dafür, aber ich wollts nur mal erwähnen)

    Ich hoffe ich lese hier demnächst was über erste Alara Eindrücke, neue sets sind immer noch am interessantesten.

  4. Hurzl Says:

    Round 1:
    Severed Legion
    Ambassador Laquatus
    Highway Robber
    Essence Drain
    Vedalken Mastermind
    Merfolk Looter
    Wall of Air
    Remove Soul
    Yavimaya Coast
    Cruel Edict
    Lumengrid Warden
    Demystify
    Contaminated Bond
    Viashino Sandscout
    Mountain

    Round 2:
    Gravedigger
    Ballista Squad
    Consume Spirit
    Boomerang
    Sift
    Spitting Earth
    Diabolic Tutor
    Dross Crocodile
    Heart of Light
    Peek
    Plague Beetle
    Unholy Strength
    Fear
    Shimmering Wings
    Forest

    Round 3:
    Icy Manipulator
    Nekrataal
    Dusk Imp
    Consume Spirit
    Phantom Warrior
    Sunken Hope
    Rootwater Commando
    Festering Goblin
    Plague Beetle
    Scathe Zombies
    Crafty Pathmage
    Firebreathing
    Robe of Mirrors
    Plains
    Island

  5. Michael Lauter Says:

    Mein Deck war diesmal (nach Firstpick Wayfinder) dank eines Essence Drain im ersten Booster grün-schwarz mit vier Wayfindern, ein oder zwei Llanowar Elves + Elfenlord, 2 Consume Spirit, Nekrataal und Icy.

  6. steco Says:

    Ich habe first pick condemn genommen, dann den Ambassador, dann aber Rampant Growth.

    Als ich dann noch mehr Rampant Growth einsammle und Civic Wayfinder, verfestigt sich meine Anything-Goes-Ramp-Strategie:

    3 Rampant Growth und 2 Civic Wayfinder ermöglichen mir Gurb mit splash für UU (Vedalken Mastermind, Ambassador, Sift), R (Pyrocslam), und B für Terror, Assasinate und Gravedigger.

    Ansnsten noch 2 Canopy Spider, Icy Manipulator, Stampeding Wildbeast und 2 Craw Wurms. Bin topzufrieden mit dem Draftverlauf!


  7. Über den Ambassador habe ich wirklich lange nachgedacht, aber er ist eben eine Allesodernichts-Karte, die auch im Limited relativ leicht stirbt. Okay, hätte ich vorher schon gewusst, dass ich Doppel Wall of Air + Wall of Swords usw. bekomme, hätte ich ihn genommen, um zur Not halt auch nach nur einer Runde Millen 1:0 zu gewinnen, aber ansonsten investiere ich mein Mana in den Kerl, er kriegt ein Removal ab und ich muss dann versuchen, das Spiel irgendwie über die naächsten 20+ Runden zu retten, was in einem Format voller Spoiler wie Xth mir nicht als durchführbarer Plan erscheint.

    Cloud Elemental ist mir da doch lieber.

  8. Boneshredder Says:

    Ich mußte leider Raredraften:

    Round 1:
    Yavimaya Coast
    Ambassador Laquatus
    Sulfurous Springs
    Remove Soul
    Vedalken Mastermind
    Brushland
    Phage the Untouchable
    Crucible of Worlds
    Rootwater Commando
    Grizzly Bears
    Rampant Growth
    Robe of Mirrors
    Natural Spring
    Viashino Sandscout
    Mountain

    Round 2:
    Gravedigger
    Civic Wayfinder
    Remove Soul
    Llanowar Elves
    Elvish Champion
    Rushwood Dryad
    Rootwalla
    Sylvan Basilisk
    Rushwood Dryad
    Youthful Knight
    Commune with Nature
    Overgrowth
    Fear
    Holy Strength
    Forest

    Round 3:
    Icy Manipulator
    Joiner Adept
    Stampeding Wildebeests
    Grizzly Bears
    Civic Wayfinder
    Faerie Conclave
    Rampant Growth
    Sage Owl
    Aggressive Urge
    Spellbook
    Tundra Wolves
    Bandage
    Cephalid Constable
    Holy Strength
    Island

    Deck

    4 Insel
    7 Wald
    Ebene
    Yavimaya Coast
    Brushland
    Faerie Conclave
    Rampant Growth
    Rampant Growth

    Llanowar Elves
    Sage Owl
    Youthful Knight
    Joiner Adept
    Rushwood Dryad
    Rushwood Dryad
    Grizzly Bears
    Grizzly Bears
    Vedalken Mastermind
    Rootwater Commando
    Ambassador Laquatus
    Civic Wayfinder
    Civic Wayfinder
    Elvish Champion
    Rootwalla
    Gravedigger
    Stampeding Wildebeests

    Bandage
    Commune with Nature
    Aggressive Urge
    Remove Soul
    Remove Soul
    Icy Manipulator

    Ich glaube, ich hätte doch den Nekrataal und das Sunken Hope picken sollen. Hätte das Deck am Ende besser gemacht.

  9. Chickenfood Says:

    Ich ahbe mich für den Wayfinder entschieden weil ich hier eh immer XCG drafte.

    bin am ende bei 4 c mit splash r für 2 removal.

    plan war vorher bomben>romval>manafixing>gute karten. inklusive 3 counter. hat funktioniert.

    das schwierigste war der deckbau hinterher.^^ ich musste lauter gute karten cutten^^

  10. steco Says:

    @ Ambassador:

    Ich finde 1/3 an sich schon ganz okay, seine Ability kann man eh nur im Lategame nutzen, da man bis Runde 5/6 eh immer Mainphase ne Kreatur legen will.

    Zu sagen: Naja, der Ambassador bekommt eh ein Removal, also nehme ich das Cloud Elemental, das kann ich nicht so ganz nachvollziehen. Ist Removal für Flieger mit gleicher Toughness und Farbe seltener?

    In meinem Deck kommt mir der Ambassador als Random-Wincondition bei gestalltem Board ganz gut vor: Ansonsten machen das Craw Wurms oder die Synergien zwischen Vedalken Mastermind/Gravedigger/CIP… Gute Kreaturen, gute Manabasis mit exzellenter Beschleunigung, Draw, Removal – Ich bin zufrieden.

  11. Handsome Says:

    “Zu sagen: Naja, der Ambassador bekommt eh ein Removal, also nehme ich das Cloud Elemental, das kann ich nicht so ganz nachvollziehen. Ist Removal für Flieger mit gleicher Toughness und Farbe seltener?”

    Der Unterschied ist: Wenn nach ein paar Runden das Removal für das Elemental kommt, hat es mit seinen zugefügten Schadenspunkten etwas geleistet. Solange du aber mit dem Ambassador aber nicht die Bibliothek auf fünf Karten oder so millst, hast du effektiv gar nichts geleistet, außer die Auswahl für den gegnerischen gravedigger zu vergrößern.

  12. le_asmo Says:

    Wenn wir hier über Air Elemental > Ambassador diskutieren würden, ok.
    Aber das Cloud Elemental ist sogar schlechter als der Snapping Drake im selben Booster..

    “Der Unterschied ist: Wenn nach ein paar Runden das Removal für das Elemental kommt, hat es mit seinen zugefügten Schadenspunkten etwas geleistet. Solange du aber mit dem Ambassador aber nicht die Bibliothek auf fünf Karten oder so millst, hast du effektiv gar nichts geleistet, außer die Auswahl für den gegnerischen gravedigger zu vergrößern.”

    Das ist leider nur die halbe Wahrheit…
    Denn für den Ambassador MUSS man ein Removal haben, da reicht es nicht einen Skyhunter Prowler zu legen und gut ist. Ausserdem ist es ja nicht so als könnte man den Ambassador mit jedem Removal im Format locker besiegen..
    Condemn, Pacifism, Dehydration, Heart of Light, Shock, Pyroclasm, Contaminated Bond, Icy Manipulator, Orcish Artillery und es gibt bestimmt noch mehr..
    Und wer hindert dich daran ihn erst mit Unsummon/Counter BackUp auszuspielen oder einfach selbst Gravedigger etc. zu spielen ?! Laquatus stellt auf sich alleine eine zusätzliche Win-Condition da, ich würde sogar so weit gehen und behaupten er sei eine der besten Rares im Set.. bei der es manchmal auch schon reicht ihn einmal zu aktivieren…

  13. le_asmo Says:

    Severed Legion aus diesem Booster als erstes zu picken (ausser um experimentell den veränderten Draftverlauf zu beobachten) halte für absolut indiskutabel.

    Über den 3rd Pick Rampant Growth hab ich an der Stelle auch nachgedacht, ist vielleicht sogar besser.


  14. Jetzt bin ich aber wirklich gespannt, wieso Cloud Elemental schlechter als Snapping Drake sein soll, gerade nachdem Du aufgezählt hast, wie viel Removal den Ambassador wegen seiner Tougness von 3 nicht abschafft… Ich sehe da überhaupt keine Konkurrenz von einem 3/2er für 4 Mana gegenüber einem 2/3er für 3!

  15. Tigris Says:

    merkwürdige booster, ich habe mir irgendwie ein merkwürdgiges grün schwarzes elfendeck zusammengedraftet. es würde wharscheinlich dennoch relativ viel schwarz spielen wegen consume spirit.

    Round 1:
    [card]Civic Wayfinder[/card]
    [card]Giant Growth[/card]
    [card]Rampant Growth[/card]
    [card]Essence Drain[/card]
    [card]Enormous Baloth[/card]
    [card]Rampant Growth[/card]
    [card]Rampant Growth[/card]
    [card]Commune with Nature[/card]
    [card]Yavimaya Coast[/card]
    [card]Elvish Berserker[/card]
    [card]Commune with Nature[/card]
    [card]Reminisce[/card]
    [card]Natural Spring[/card]
    [card]Skyshroud Ranger[/card]
    [card]Mountain[/card]

    Round 2:
    [card]Gravedigger[/card]
    [card]Civic Wayfinder[/card]
    [card]Consume Spirit[/card]
    [card]Llanowar Elves[/card]
    [card]Elvish Champion[/card]
    [card]Rushwood Dryad[/card]
    [card]Diabolic Tutor[/card]
    [card]Sylvan Basilisk[/card]
    [card]Canopy Spider[/card]
    [card]Thrull Surgeon[/card]
    [card]Commune with Nature[/card]
    [card]Overgrowth[/card]
    [card]Fear[/card]
    [card]Holy Strength[/card]
    [card]Forest[/card]

    Round 3:
    [card]Lure[/card]
    [card]Nekrataal[/card]
    [card]Civic Wayfinder[/card]
    [card]Gravedigger[/card]
    [card]Civic Wayfinder[/card]
    [card]Assassinate[/card]
    [card]Rampant Growth[/card]
    [card]Craw Wurm[/card]
    [card]Aggressive Urge[/card]
    [card]Commune with Nature[/card]
    [card]Fists of the Anvil[/card]
    [card]Firebreathing[/card]
    [card]Robe of Mirrors[/card]
    [card]Holy Strength[/card]
    [card]Island[/card]


  16. Ich habe jedenfalls den Verdacht, dass wir absichtlich erste Booster präsentiert bekommen, in denen sich keine klaren Firstpicks befinden. Dabei könnte es auch einmal interessant sein zu sehen, wie es nach einem Grave Pact, Siege-Gand Commander oder Overrun, wie die anderen Drafter sie immer öffnen, weiter geht.


Leave a Reply

Please log in using one of these methods to post your comment:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s