Super Secret Rares in Zendikar!

Wird es geben.

Glaubt Ihr nicht? Gestern hätte ich es auch noch nicht geglaubt. Heute schon.

Da wir es spätestens am Wochenende wissen werden, spare ich mir hier Ausführlicheres. Und sollte ich mich tatsächlich irren, nun, dann habt Ihr ja etwas, womit Ihr mich aufziehen könnt.

Explore posts in the same categories: General

Tags: , , , , ,

You can skip to the end and leave a response. Pinging is currently not allowed.

74 Comments on “Super Secret Rares in Zendikar!”

  1. atog28 Says:

    ..aus einer anderen Edition…

  2. pfirpfel Says:

    Beziehst du dich hierauf:
    “§ 7.3 – Ab sofort dürfen auf Limited Turnieren nur Karten benutzt werden, die aus den Erweiterungen stammen, aus denen auch die jeweiligen Booster stammen. Standardländer sind hiervon ausgenommen. Sollte also beispielsweise in einem Magic 2010 ein Booster eine Karte enthalten, die nicht aus M10 stammt, darf diese nicht gespielt werden.”
    ?

    • René Appel Says:

      heißt diese regel im umkehrschluss auch dass man mit fehlerhaftem produkt spielen muss falls man das bei nem turnier bekommt? früher war es so dass man zb wenn man nen starter mit fehlerhaften produkten aufgemacht hat, dass man den behalten konnte und einen fehlerfreien starter bekam… und heute muss man dann ggf mit weniger karten im pool spielen wegen fehlverpackung? kann doch nicht sein..

  3. SDF Says:

    merkwürdiger post, als hätter er was geraucht…

  4. Rachsal Says:

    öhm, denke ich nicht. Da zumindest inoffiziell der Spoiler schon komplett ist und ich nix dergleichen erkennen konnte.
    Guckstdu hier: http://www.svenskamagic.com/center/spoiler.php?ID=53

  5. andinym Says:

    Holla, die Waldfee…
    Und in meinen Augen könntest du recht behalten.
    Ich würde die Vermutung wie folgt untermauern:

    Zendikar als Set der Schatzsucher, Abenteurer und Expeditionen bietet sich an, um “Schätze” zu beinhalten. Logisch wären hier natürlich alle möglichen alten Artefakte, die auf Zendikar von vorherigen Weltenwanderern zurückgelassen oder verloren wurden und von jedem Spieler entdeckt werden können. Und natürlich würde so eine Schatz/Artefakt-Thematik auch wunderbare Synergien mit dem nächsten Block generieren, wenn es denn wirklich “New Phyrexia” werden sollte.
    Ich bin gespannt!

    • pes Says:

      Auf jeden Fall ist diese Erklärung richtig gut: Schatzsucher finden hier neue Schätze. Klingt super!

      Ich freue mich schon richtig auf den Mitternachts-Booster-Draft übermorgen… *hibbel* :-)

      Und zum ursächlichen Grund dieses Posts: Da muss ich pfirpfel Recht geben. Diese Regel klingt merkwürdig. Habe das gestern Nacht auch gelesen und mich gewundert, was die Regel eigentlich soll. Da muss es ja irgendeinen Grund für geben. Und vom Flavour passt es doch super, wenn da viele Schätze/Artefakte in den Boostern versteckt sind (vielleicht alte Karten, vielleicht neue aus Worldwake?).

      Man darf gespannt sein…

    • SDF Says:

      new phyrexia? Vampire die auf Maschinen hocken, häh?

  6. nikelrah Says:

    Ich glaube, wenn dem so wäre, hätte WotC schon einige Hinweise darauf gegeben um die Leute zu hypen. Hype == mehr verkaufte Cases == $$$. Aber ggf. ist mittelfristig geplant so etwas einzuführen.

  7. Merurius Says:

    Es gibt aber z.B. nen gelöschten Thread auf MTGS, in dem von nem white-bordered Ancestral Recall die Rede gewesen ist, den jemand gesehen haben will^^
    Wenn AP so was in der Richtung vermutet, hoffe ich, dass er Unrecht hat.
    Ganz. Ganz. INSTÄNDIG!

  8. Handsome Says:

    Wieso? Klingt doch nach ner spaßigen Idee. In jedem 10.000. Booster ‘ne Power 9. Macht niemanden arm, passt zum Thema und treibt die Verkäufe in die Höhe. Klarer Fall von Win-Win für mich, außer ich überseh’ da was.

  9. Merurius Says:

    @Handsome: Ach komm’ geh Yu-Gi-Oh! spielen, da ist es bereits so. Mal sehen, wie spaßig du das dann findest…

  10. king magic Says:

    ich schließe mich andi mal an.
    Hab auch mtgs verfolgt und denke es ist sehr wohl möglich.

    Außerdem würden die ignoratnen Moderatoren dumm dastehen ;)

  11. king magic Says:

    Oder bestätigt das sogar deine frühere Theorie dass sie von WotC geleitet werden heimlich?
    Und die mods tun alles um ein frühes entdecken unmöglich zu machen? :D

  12. Handsome Says:

    “@Handsome: Ach komm’ geh Yu-Gi-Oh! spielen, da ist es bereits so. Mal sehen, wie spaßig du das dann findest…”

    Großartiges Argument! Die hier diskutierte Idee hat zwar nichts mit der Einführung einer neuen Rarity zu tun und schon zehnmal nichts mit Yu-Gi-Oh, aber warum Leseverständnis beweisen, wenn man auch so großartig durchdachte Antwortposts verfassen kann!

  13. zur Says:

    Das mitm Ancestral Recall fänd ich ehrlich gesagt auch nicht so schlimm solange es keine neuen staples sind, die man auch für relevante Formate brauchen kann. Außerdem wäre mehr Power für die Vintage Spieler auch nur von Vorteil.

  14. Merurius Says:

    @zur + Handsome: und genau darauf zielte eben meine Aussage ab, dass man mal bei Yu-Gi-Oh! gucken sollte, wie spaßig das ist. Was hindert sie denn daran, Tournament Staples in dem Slot zu bringen? Nichts und niemand, ebenso wie bei den Mythics. Klar könnten sie behaupten, dass sie nur Uraltreprints in dem Slot bringen, aber dann stellen sie fest, dass sich dadurch Design-Space eröffnete und Casual-Spieler drauf abfahren, und schwupps, haben wir die Epic Rare. Allein die Entwicklung der Myhics in den letzten Monaten empfinde ich als bedenklich.
    Die Bemerkung mit Yu-Gi-Oh! war übrigens Sarkasmus…

  15. Handsome Says:

    Unsere (zumindest meine) Idee/Spekulation: Wizards könnten wertvolle alte Karten als Promo in jedem x. Booster verstecken und somit sowohl das Schatzsucher-Feeling als auch die Absätze forcieren.

    Deine Entgegnung: Aber dann können sie noch eine weitere Rarity einführen!!!!!!

    Du merkst hoffentlich, dass die beiden Aussagen nichts miteinander zu tun haben? NATÜRLICH können Wizards eine weitere Rarity einführen, aber dafür benötigen sie sicher nicht diesen Zwischenschritt. Das können die jederzeit, wenn sie wollen. Willst du wirklich jede neue Idee von Wizards verteufeln, indem du dir jedesmal ein völlig hypothetisches Worst-Case-Szenario ausmalst?

  16. kalle Says:

    “… indem du dir jedesmal ein völlig hypothetisches Worst-Case-Szenario ausmalst?”

    – es gibt ja so Leute …. :)

    ich hab ja das Gefühl Merurius hat noch nicht geschnallt das du nicht davon ausgehst das deine hypothetische x-tausendste Karte dann weder plötzlich Standard legal ist noch das es ne neue Karte sein soll. Ich sag mal wenn die bei Wizards diese Idee (jeder 10000(0)ste Bosster = eine P9 Karte) noch nicht selbst hatten sollte sie auf jeden Fall mal drüber nachdenken, scheint mir ein super Werbekonzept ohne jegliche Verlierer zu sein (ausser natürlich jene die sich immer als Verlierer jeglicher Veränderung sehen).

  17. king magic Says:

    Sieht aus als würds stimmen.

    Kommt nicht so ganz unerwartet jetzt, ich hab damit gerechnet :)

    • frtz Says:

      Lol, hast du auch irgendwelche Beweise, oder laberst du einfach nur Müll?

      • king magic Says:

        Ich meinte damit, wenn du gestern die Sache mit den neuen Tournemtn rules gelesen hättest und dann die Threads auf mtgs die von den Moderatoren gleich geschlossen wurden hätte man mit etwas nachdenken auf die gleiche Aussage wie Andreas gekommen – warum er hier auch diesen Eintrag geschrieben hat.

        Dazu die geschichte mit Maro: Er wollte schon zu TimeSpiral Zeiten solche “Power” Karten mit zu den Prurple Rares nehmen.
        Außerdem die Sache mit Elaine Chase, MNagic Brand editorin, die nach der Präsentation des Sets erst überzeugt werden konnte von Zendikar (bestimmt inklusiver diesem Mittel)

        Klar ist es schon etewas womit man nicht 100% gerechnet hat, aber es hatte sich in den letzten 2 Tagen angedeutet, soweit dass ich überzeugt war sie würden es tun!

  18. Teardrop Says:

    Solange die Schätze wirklich whiteboardered sind, damit man sie a) unterscheiden kann und b) die alten Karten nicht an Wert verlieren, fänd ich es gut.
    Ich kaufe ja auch Displays…

  19. king magic Says:

    Sind sie scheinbar nicht nur. Es sind keine reprints sondern original alte Karten. Also auch viele blackboardered dabei.

  20. Teardrop Says:

    Ich kann hier mit Sicherheit behaupten, dass es keine Reprints von P9 in Zendikar geben wird!

    Die Quelle für diese Aussage ist sehr zuverlässig.

    • Teardrop Says:

      Allerdings konnten andere Sachen nicht ausgeschlossen werden, was mich aber dann kaum stören würde. Alte “Artefakte” in einer Plane wie Zendiokar zu “finden” passt eben tatsächlich total gut, und solange mir im Sealedpool nicht die Rare fehlt…

      • René Appel Says:

        genau das war ja meine oben schon gestellte frage… wird dadurch ein limitedpool ggf negativ beeinflußt?
        oder ist es einfach nur ne zusätzliche karte oder eine statt land? weiß man da näheres?

  21. Eliminator Says:

    Quellenangaben ihr Pfosten, kennt ihr sie?
    Wenn ich dümmliches Geseiere und Trollspekulationen lesen will, kann ich das in den Kommentaren von Germagic tun, wäre demzufolge toll wenn es hier nicht so weit kommt.

    • René Appel Says:

      Quellenangabe kann so eine sache sein… wenn man das von einem wotc angestellten den man kennt unter der hand hat wird man sich ggf hüten dessen namen zu sagen da der sonst evtl seinen job los ist…

      • Eliminator Says:

        HaHa.
        Der Unterschied zwischen “Die Quelle ist sehr zuverlässig” und “ich habs unter der Hand von nem Wizards-Mitarbeiter erfahren” ist dir verständlich?
        Mal ganz davon abgesehen dass es beides luftikus-begründungen sind.
        Wie mein vorheriger Beitrag zeigt, gehts ja auch mit echten Verweisen, aber das überfordert manche Leute anscheinend.

        • René Appel Says:

          die aussage: “die quelle ist sehr zuverlässig” kann man sehr unterschiedlich interpretieren… da ich teardrop nicht persönlich kenne kann ich nicht sagen was bei ihm eine sehr zuverlässige quelle ist… es kann je nach dem wie seine connections sind ja durchaus ein wotc mitarbeiter sagen und dass er dass nicht direkt laut sagen will weil ggf jemand von wotc weiss dass er einen mitarbeiter kennt usw…
          und ohne diese “luftikus” quellen wäre die freie presse auch wesentlich gehandicapped zb…

        • Teardrop Says:

          Ich will einfach nicht die Identifikation zu einfach machen!

          Das ist jetzt aber nicht so schwer zu verstehen, oder?

  22. Slang1983 Says:

    http://forums.mtgsalvation.com/showthread.php?t=186720

    So hier ist die Quelle.Und es sind tatsächlich die P9 dabei!

  23. Kenshin Says:

    Auf MTGSalvation wurde das gerade bestätigt. Und ich glaube, dass es stimmt. Absolut sicher können wir uns nicht sein, aber es scheint durchaus wahr zu sein. Wir werden also mit extrem geringer Wahrscheinlichkeit unter anderem Duals und Teile der Power aufmachen können.

    http://forums.mtgsalvation.com/showthread.php?t=186720

  24. SimonG Says:

    In der Rumor Mill auf mtgsalvation findet ihr alle Antworten. Dort sind inzwischen 98% von Secret Treasure Rares überzeugt, inklusive der Rumor-Mods. Es sind keine REPRINTS, sondern seit Jahren existierende Karten. Ansonsten würde WotC gegen die Reserved List verstoßen.

    “So far people have opened (or said to have opened)

    -Taiga
    -Underground Sea
    -Bayou
    -Mox Diamond
    -Lion’s Eye Diamond
    -Lich
    -Ancestral Recall
    and of course, Candelabra of Tawnos.”

    Über die Seltenheit und die Länge der Aktion wird noch spekuliert.

  25. Olaf Says:

    Hmm, irgendwie stehe ich dem ganzen etwas ambivalent gegenüber. Auf der einen Seite sicher eine feine Sache, ein guter Marketing-Gag eben. Auf der anderen Seite und mal angenommen, es handelt sich (wie kolportiert wird) wirklich um Restbestände und keine Neudrucke, ist es eben auch ein Marketing-Trumpf gewesen, der da soeben gespielt wurde. Brauchte man ihn? Und welche anderen Trümpfe gibt es noch (wenn man sie irgendwann mal braucht)?
    Trotzdem cool. Könnte man mal erstnhafteres Vintage spielen…

  26. Jupiter28 Says:

    bei mkm haben sie nach 27 displays zendikar einen UNLIMITED MOX JET rausgezogen. stell mir das beim boosterdraft sehr lustig vor. booster aufreisen und ein mox oder ancestrall als secret rare drin.

  27. Handsome Says:

    Pischner’scher “Magic wird dadurch teurer!”-Post in 3,2,1…^^

    • Yawgmoth Says:

      Sollte Magic dadurch nicht billiger werden, wenn dadurch ein Display im Schnitt “mehr Wert” wird? Wenn der Inhalt der Displays mehr Wert wird, werden die Händler wohl auch mehr Displays aufreißen, und dadurch mehr von den “normalen” Rares/Mythics haben …


      • Die Händler werden sich HÜTEN, deswegen mehr Booster aufzureißen als sie eigentlich brauchen, wenn sie nicht zu heiß gebadet worden sind! Der effektive Wiederverkaufswert der Karten pro Booster steigt dadurch doch kaum an.

        Was hingegen offensichtlich tatsächlich stark ansteigt, ist die Nachfrage nach den Dingern, und bei einigen Internethändlern scheinen die Displaypreise immer weiter zu steigen! Es heißt, Zendikar ist von Herstellerseite bereits für die nächsten paar Wochen ausverkauft (was allerdings nicht auf die Treasures zurückzuführen ist – die plötzlich gestiegene Nachfrage hingegen schon!) In amerikanischen Foren beklagen sich jede Menge Leute, dass Preise für Booster und Boxen immer mehr steigen.

        Offensichtlich scheint Magic TATSÄCHLICH dadurch teurer zu werden, auch wenn ich zugeben muss, dass ich das wirklich nicht erwartet hätte! Offenbar unterschätze ich aber immer noch immer wieder die Dummheit der Menschen.

        Mittelfristig allerdings sollte man erwarten, dass die Preise für Zendikar-Einzelkarten dadurch fallen, weil ja offenbar viele Spieler wegen dieser Aktion mehr Produkt kaufen.

  28. Zar Says:

    Was ich mich frage ist woher Wizards die ganzen alten Karten hat die sie jetzt wieder unter’s Vok bringen. Da es ja angeblich nur eine Umverteilung sein soll und keine neuen Versionen können sie diese ja nicht in irgendwelchen Schubladen gefunden haben.

  29. Eliminator Says:

    Wer ne Edi voller Schrottkarten verkaufen will, muss nur ein paar wenige Karten reinpacken die jeder braucht oder haben will.
    So einfach ist das.

  30. Kenshin Says:

    Das komische ist doch, dass die Edi NICHT voller Schrott ist. Zendikar hat sich auch ohne das Wissen, dass es diese super seltenen Repacks gibt, verkauft wie geschnitten Brot!

    Ich denke mal, dass Wizards die Karten einfach selbst auf dem Sekundärmarkt aufgekauft hat und jetzt eine Art Booster Tombola startet. Und nicht vergessen, die Chance so einen Booster in der Hand zu halten beträgt 1,3 Promille! Das ist kein Verkaufspusher sondern eine coole Aktion zum Flavor des Sets. Wer deshalb mehr Displays kauft ist – mit Verlaub – ein Vollidiot.

    • Kenshin Says:

      Ach ja UND sie haben es geheim gehalten bis zum Schluss. Das spricht massiv dagegen, dass sie es nutzen wollten um die Preorderzahl oder sonstwas zu erhöhen.

    • Eliminator Says:

      Ich weiss ja nicht ob du Limited-Spieler bist, aber das Set ist von einigen wenigen Chase-Rares abgesehen doch total gümmelig.
      Ohne die Fetchies gäbe es genau 0 Gründe, sich Booster zu kaufen und wir hätten ein zweites Saviours.
      Und Bezüglich deinem “Dumm”-Kommentar:
      Damit hast du zwar prinzipiell recht, du vergisst aber dass ein Großteil der Magiccommunity aus Idioten besteht.
      Schau dir den Thread auf Salvation an.
      Über 40 Seiten und es wimmelt von Trotteln die jetzt vorhaben massenhaft Displays oder sogar das eine oder andere Case zu kaufen, weil sie drauf spekulieren Power zu öffnen.
      Mir ists relativ egal, solange es nicht so viele Deppen sind, dass es sich für die Einzelhändler lohnt, die Displaypreise raufzusetzen.

  31. Burton911 Says:

    “Wer deshalb mehr Displays kauft ist – mit Verlaub – ein Vollidiot.”

    This!

    Aber wenn man den MTGS Tread überfliegt, dann merkt man das es schon genug gibt die das machen, selbst wenns nur die Hälfte von denen macht die vorher “OMG gonna buy 10 boxes” schreiben.

    Mir tun die Kiddys leid die jetzt einen Mox gegen eine Rhox tauschen werden.

  32. Kenshin Says:

    Ach ja, Andreas kleienr funfact: Eine bestimmte Mythic in Zendikar ist, wenn ich mich nicht täusche 1,33 mal so selten wie eine bestimmte Rare in Lorwyn. 22% Chance auf Mythic gegen 29% Chance auf bestimmte Rare. Das erklärt immer noch nicht die irren Preise. Das müsste ja bedeuten, dass Leute die Karte überbewerten und das Spiel teurer wird, weil Leute glauben, dass gewisse Karten unglaublich viel Wert sein sollten und deshalb zu viel bezahlen.

  33. P.atrick Says:

    Ich habe Moxe und einen Ancestral..

    Es wäre nicht witzig, wenn so Karten jetzt wieder auftauchen würden.

    • kranger Says:

      Schwachsinn.

      Niemand hätte einen Schaden, wenn in jedem 10000. oder gar 100000. Booster Power versteckt wäre. Schließlich würde es sich um Karten handeln aus Alpha/Beta/Unlimited und nicht um Reprints.

      • Kenshin Says:

        Das ist wirklich Quatsch. Rechne doch einfach mal, bevor du maulst.

        in jedem 20ten Display ist eine dieser alten Karten eingestreut. Es gibt etwa 90. Gehen wir davon aus, dass alle gleich selten ist (wovon ich nicht ausgehe!), dann ist in jedem 1800ten Display ein Black Lotus. Es dauert also 64.800 Booster, bis jemand einen aufmacht. Markt überschwemmen? Preisverfall? Verschone mich mit dem Gelaber!

  34. Handsome Says:

    Zumal viele Karten laut mananation.com anscheinend nicht mint sind, sondern excellent bis near mint, was bedeutet, dass Wizards sie vermutlich erstmal selbst vom Sekundärmarkt angekauft hat.

    • Eliminator Says:

      Nicht ganz.
      Wizards haben noch einiges an nicht verkauftem Produkt rumliegen.
      Interne Playtests werden idR mit billigproxies (Name auf ne alte Karte) gemacht, dabei wurden in der Anfangszeit sogar noch Power (bzw was halt an Beta-Krempel übrig war) verwendet.
      Dass Wizards extra Karten aufkauft halte ich für extrem unwahrscheinlich, die werden halt einfach den Mist der noch bei ihnen rumlag auf diese Art verwurstet haben.


      • Nun, Du musst mir nicht glauben; und ich werde auch nicht im Detail begründen, warum ich davon überzeugt bin; aber ich sage Dir noch einmal, dass diese Karten (zumindest größtenteils) von Wizards aus dem Sekundärmarkt zurückgekauft wurden.

        • Eliminator Says:

          Behauptung->Beleg?

          [Pseudo-Modding: Infraction issued for failure to read the very post you responded to.]

        • Eliminator Says:

          Beitrag war gelesen, du raffst aber den Zusammenhang zwischen der Frage und deinem Beitrag augenscheinlich einfach nicht.


        • Das muss dann wohl an Deiner vorbildlichen Grammatik liegen…

        • DeppChef Says:

          Bist du dir da sicher?

          Ich könnte mir tatsächlich auch vorstellen, dass im Auftrag von Wizards Käufe getätigt wurden. Ich mag aber nur schwer glauben, dass die Gründe dabei alleinig in der vorliegenden Aktion zu finden sind.

          Es macht eher den Anschein, dass es sich hierbei um eine Spontanaktion handelt, wobei spontan relativ zu verstehen ist, nach dem Motto : wir haben hier noch Karten und es passt gut ins Thema.

          Hätten die die Karten gezielt für Zendikar aufgekauft, und somit von Anfang an die Planung mit einbezogen, hätten die doch bestimmt – weil umsatzfördend – entsprechend die Buschtrommel geschlagen, und zwar viel früher, oder ?

        • kranger Says:

          Also es scheint so zu sein, dass die gefundenen Karten auch schlechtere Zustände als M/NM hatten und teils sogar signiert waren. Das deutet doch eher darauf hin, dass der Andreas Recht hat und die Karten vom Sekundärmarkt rückgekauft wurden.

        • DeppChef Says:

          @kranger

          Das meinte ich doch. Es deutet Vieles darauf hin, dass es die Aufkäufe gegebn hat.

          Ich habe jedoch meine Zweifel, dass diese Aufkäufe ausschliesslich erfolgten, um die Karten mit Zendikar unters Volk zu bringen. Über den Rest kann man nur spekulieren. (Eindämmung des potentiellen Nachwuchses zur unlukrativen Vintage-Szene?)

          Ich hatte das Gefühl, dass Andreas hierzu eine ähnliche Ansicht vertritt.

  35. denderan Says:

    ich finde das schon in Ordnung


Leave a Reply

Please log in using one of these methods to post your comment:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s